Stadtführerausbildung Berlin
Stadtführerausbildung            Berlin

Die Ausbildung

 

Die Ausbildung zum Stadtführer / Gästeführer umfaßt:

  • Das erforderliche fachliche Wissen
  • Die Fähigkeit Gruppen zu führen
  • Sprech- und Kommunikationstraining
  • Praktische Führungen zu Fuß und im Bus
  • Kenntnisse über den Beruf des Gästeführers

 

Die Inhalte werden durch Vorträge, Referate, Führungen, Eigenstudium und Exkursionen erarbeitet. Dadurch wird der Unterricht praxisnah, abwechslungsreich und spannend gestaltet.

 

Lehrgangsziel ist, dass die Teilnehmer nach Lehrgangsabschluss und Zertifizierung in der Lage sind:

  • durch alle Innenstadtbezirke zu Fuß und im Bus zu führen
  • Führungen mit dem Rad und am Schiff zu leiten
  • eigene Führungen auszuarbeiten
  • Führungen zu konzipieren und zu organisieren
  • und außerdem mit Marketing, Rechnungswesen und Rechtsvorschriften in Zusammenhang mit Gästeführungen vertraut sind

Der Lehrgang wird in zwei Formen angeboten: als Abendkurs und als Tageskurs.

 

In beiden Kursen werden die gleichen Inhalte vermittelt. Der Unterschied besteht darin, dass die Erarbeitung von Unterrichtsbestandteilen die im Abendkurs vom Kursteilnehmer selbständig erfolgen (Eigenstudium, Exkursionen, Praxisstunden u.ä.m.)  im Tageskurs gemeinsam in der Gruppe und von einem Dozenten begleitet, erfolgt.

 

Welche Inhalte gem. EU-Norm im Detail im Kurs vermittelt werden, erfahren Sie hier >

Nächster Kursbeginn

Die nächste Ausbildung zum Stadtführer / Gästeführer

beginnt am:

 

Abendkurs:

23. Oktober 2017

* ausgebucht *

 

Tageskurs:

30. Oktober 2017

Beratung

Telefonisch

 

(030) 220 11 8889

Mo-Fr 9-17 Uhr

 

Persönlich

 

Sightseeing Point GmbH

Friedrichstraße 133

10117 Berlin

Nach telefonischer Terminvereinbarung